Paris Führer

  Das Milton hotel Paris ist das ideale Heim für Ihren Aufenthalt in Paris!

 Paris, die belebteste Metropole Europas!

 Wir zeigen hiermit einige Bilder von Paris mit Erläuterungen dahinter. Wenn Sie noch niemals in Paris waren,sollen sie Ihnen schon helfen, einen ersten Eindruck von ihm zu bekommen.Wenn Sie dann in Paris ankommen werden, werden Sie dadurch erfahren, wie Sie mit den Verkehrs-mitteln in Paris fahren sollen.

 

 Die Straße  Champs-Elysées während des Weihnachtens

 Der Flu?Seine in der Nacht.  Der Teil im Hochlicht ist das alte k?FONT SIZE="-1">nige Gefängnis. Von einer Brücke vor dem Hotel de Ville aus  fotografiert.

     Weltbekanntes Tor Arc de Triomphe

     Hier ist der Place de La Concorde, der in der Zeit von Luwig XIV gebaut und wo Ludwig XVI im Jahre 1793 hingerichtet wurde. Ab 1795 trug er diesen Namen.Am Nationalfeiertag jedes Jahres werden von  Tor Arc de Triomphe bis zu Place de La Concorde verschiedene feierliche Tätigkeiten veranstaltet.Man sieht im Foto eine Säule, unten viereckig und oben spitzig , die "Viereck-Spitz-Säule" oder "Pharaoh-Säule" genannt wird. 

 Hier ist der Tour Eiffel, der 1889 wegen der damaligen internationalen Messe gebaut wurde. Am Anfang wurde er viel getadelt mit der Behauptung, da?er als ein Haufen von Schrotten die Sch?FONT SIZE="-1">nheit Paris verletzt hätte. Er galt dann vierzig Jahre lang als der h?FONT SIZE="-1">chste Bau der Welt, und heute ist er immer noch das wichigste Kennzeichen Paris. Seine H?FONT SIZE="-1">he beträgt 320,75 Meter.

 Hier ist die Kirche Notre-Dame de Paris, von hinten fotografiert. Von der Front ausgehend sieht sie leider nicht so sch?FONT SIZE="-1">n aus.

   Hier ist die Kirche Sacr?Coeur,die nach der Zeit der Pariser Kommune gebaut wurde,  und sie befindet sich auf der H?FONT SIZE="-1">he Montmartre. Wenn man vor ihrem Tor steht, kann man beinahe das ganze Paris hinabschauen.

  Hier ist Louvre.  Sowohl als ein Schlo? als auch als ein Museum, und dann wegen seiner Pyramide de Verre hat Louvre immer  viele lange Geschichten hinter sich. Kurz gesagt, wenn man nicht einmal in Louvre war, bedeutet, da?man noch nicht einmal in Paris war!

 Sehen Sie hier die Victoire de Samothrace, eine Statue aus der altgrichischen Kultur vor mehr als 2000 Jahren, sie ist eine der drei bedeutenden Kostbarkeiten im Museum Louvre. Dieses Bild wurde ohne Blitzlicht gemacht.

   Hier ist Vénus de Milo. Diese Statue ist auch eine der drei bedeutenden Kostbarkeiten im Museum Louvre. Sie ist weltbekannt,soda?man nicht mehr über sie zu sprechen braucht.

  Die Pariser Opéra, gebaut im Jahre 1862.Sie war ursprünglich eine Vergn?gungsstätte der Oberschichte der Gesellschaft, heute wird hier hauptsächlich das Balett gezeigt.

   Hier ist Moulin Rouge, eine besonders bekannte Vergnügungsstätte von heute,die zwar in einem Rotlichtviertel gelegen,aber kein Sexlokal ist.

   Grab von Napoleon, hinter dem heute das Musée de l'Armée , früher das Invalides, ist.  

   Buchmarkt in der Nähe von der notre dame, der auch ein taditionärer Anblick in Paris ist. Man kann sich hier verschiedene alte Bücher und Briefmarken kaufen.

   Das berühmte Centre Georges-Pompidou, 1977 gebaut, von einem italienischen Architekten projektiert. Dieser gigantische Bau sieht zwar wie eine chemische Fabrik aus, ist aber eine wichtige Ausstellung der modernen Werke. Wenn Sie kein großes Interesse für die moderne Kunst  haben, brauchen Sie natürlich nicht hineinzugehen. Außer der Ausstellung gibt es  im Centre noch eine Bibliothek mit modernen Einrichtungen. Eintritt in diese Bibliothek ist frei

   Hier ist der Platz la defense, wo beinahe alle modernen Bauten Paris gelegen sind. Man sieht hier ein großes Tor, das oft das "neue" Arc de Triomphe genannt wird. Es bildet mit dem "alten" Arc de Triomphe, die Pharaoh-Säule auf dem Place de  La Concorde und die Pyramide de Verre  von Louvre zusammen eine Mittellinie.

Hier ist Palais de Versailles. Ursprünglich war dieser Ort nur ein k?FONT SIZE="-1">niges Jagdrevier. Ab Ludwig XIV (1682) bis zu der Zeit der franz?FONT SIZE="-1">sischen Revolution war  hier  das  k?FONT SIZE="-1">nige Schlo? Heute ist hier eben ein Ort, den viele Pariser oft besuchen. Hinter dem Schlo?gibt es noch einen großen k?FONT SIZE="-1">nigen Garten.

Disneyland

   Fontainebleau

 

[Home] [Aufnahme] [Lage] [Zimmer] [Restaurant] [Umgibt] [Zugang] [Paris U-Bahn] [Paris Führer] [links]

Milton hotel Paris, 3 Rue du Canal

93360 Neuilly Plaisance (Paris)

France

Tel: +33 1 43088888  Fax: +33 1 43086154

reservation